Was es mit dem Gewissen auf sich hat…

geschrieben von S.P. Daniel

Das Gewissen ist eine Art innere Stimme, die den Menschen immer dann zur Ordnung ruft wenn er im Begriff ist etwas zu tun was nicht richtig ist. In meinen Augen handelt es sich bei dieser inneren Stimme um die göttliche Richtschnur, die uns Menschen von einer unbestimmten Schöpferkraft ganz bewußt mit auf den Lebensweg gegeben wurde damit wir uns nach der göttlichen/natürlichen Ordnung richten.

Das Gewissen ist für mich der Beweis dafür, daß es eine göttliche Kraft gibt die Alles schuf – die Schöpferkraft eben. Andere bezeichnen diese Kraft als ‚Gott‘, meinen damit aber meistens einen religiösen Schöpfer, also jemanden den sich gewisse Kreise ausgedacht haben um die Menschen nach ihrem Gusto zu manipulieren.

In diesem Blog geht es aber nicht um Religion, sondern um das Gewissen als göttliche Richtschnur im Spiegel dessen was Menschen sich und der belebten Natur antun um ihre Macht und ihren Profit zu mehren.

 Siehst du das Antlitz in den Wolken? Vielleicht zeigt sich so die Schöpferkraft?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s